top of page

Naturverbindung

Aktualisiert: 24. März

Das Einzige, dass ich wirklich brauche, ist die Naturverbindung. Einfache, liebevolle Rituale, kurze Meditationen und ein Leben im Einklang mit meinen Werten. Es ist so einfach. Jeden Tag verbringe ich zum Beispiel eine halbe Stunde in möglichst unberührter Natur und erinnere mich an das was wirklich zählt.



Die Natur ist meine große Lehrerin, ich spüre die Elemente und Jahreszeiten, die Bewegung des Lebens. Die Vögel, das Wasser, die Bäume und der Wind zaubern die schönsten Soundhealingstücke und bringen mich damit zurück ins JETZT.


Der Wald schüttet Terpene aus, das sind Botenstoffe die mit meinem Immunsystem kommunizieren und sie erinnern mich an meine Gesundheit und Ganzheit. Ein Spaziergang im Wald lässt mich durchatmen, meine Sinne aktivieren sich, mein ganzes System atmet auf und ich bin wieder zu Hause in mir.


Mit der Naturverbindung spüre ich meine eigene Verbindung wieder. Meine Hellsinne, meine Anbindung, meine Feinfühligkeit, alles was mich in diesem Leben begleitet und trägt kann ich spüren, wenn ich in der Natur bin. Nie fühle ich mich geliebter, geborgener und getragener als in diesen Momenten, in denen ich mir dieser Verbindung bewusst bin.



Indem ich aufmerksam durch die Natur wandere, erkenne ich Zusammenhänge, sehe Geburt und Tod, fühle die stetige Veränderung, die die Natur durchwebt und die natürlich ist. Aus Trennung wird Verbindung und ich verstehe wie alles zusammen hängt. Wie oben so unten, wie innen so aussen. Am Fluss sitzend, sehe ich niemals den selben Tropfen. Und durch den Wald gehend, entdecke ich jeden Tag aufs Neue etwas anderes.


Viele Ideen für Naturrituale und Lebensfeste entstehen in diesen Momenten. Rituale sind ein natürlicher Ausdruck der Energien. Sie machen das Wesentliche sichtbar.


Die Natur kommuniziert mit denen, die ihre Sprache versteht. Die in sich still genug sind, um zu lauschen. Die wählen zuzuhören. Die Bäume kommunizieren untereinander. Die Tiere des Waldes sind im stetigen Austausch. Und wir sind Teil der Natur. Nicht nur das, wir sind Natur.



Und trotzdem haben wir es geschafft, uns so weit von ihr und somit uns zu entfernen, dass wir in der Lage sind, unser eigenes Wasser zu vergiften, unsere Umwelt zu zerstören und pro Tag viele Flächen zu versiegeln. Wie wir mit der Natur umgehen ist ein Spiegel für die Trennung die wir fühlen. Wir begreifen die Verbindung nicht.


Es gibt inzwischen unzählige Studien über den Zusammenhang von Kindern, Naturaufenthalten und späteren psychisch gesunden Erwachsenen. Tatsache ist auch, es gibt kaum mehr freilaufende Kinder und kaum mehr unberührte Natur.


Wenn überhaupt Kinder in die Natur kommen, dann in geführten Gruppen. Das ist ein bisschen so, wie der Freiluftkaninchenstall. Das Kaninchen ist draussen, aber frei ist es dabei noch lange nicht.


Das selbe gilt für die unzähligen Onlineangebote für KräuterpädagogInnen, WaldbadentrainerInnen und Co. Das ist in etwa so, als würde man online einen Schwimmkurs buchen. Klar, das ist bequem und sicherlich informativ für die TrainerInnen und TeilnehmerInnen aber ganz ehrlich, die Natur wirst du nicht vor dem Computer entdecken. Und so darf es diese Angebote geben, jedoch nur als Brücke in die Natur.


Das bedeutet nicht, das ich online Angebote generell ablehne, ganz im Gegenteil, manches Mal ist es die beste Möglichkeit, sich über weite Strecken zu vernetzen. Viele Themen können wunderbar online weiter gegeben werden und auch ich nutze diese Möglichkeit. Was ich fühle ist, dass die Natur nicht durch den Bildschirm ersetzbar ist.


Eine wichtige Ebene wird nicht berührt, wenn wir uns online treffen.



Naturverbindung hat etwas mit Fühlen zu tun. Mit Regen der nass ist, mit Schnee der kalt ist, mit Kräutern aus Wald und Wiese die köstlich schmecken und mit Sonne, die alle deine Zellen aktiviert. Nichts davon wirst du vor deinem Bildschirm sitzend erleben.


Natürliche Verbindungen zu Menschen. werden alle deine Sinne aktivieren, du wirst ganz andere Ansichten und Meinungen kennen lernen, du wirst LIVE mit Rückmeldungen konfrontiert und du kannst LIVE die Mimik und Gestik deines Gegenübers erfassen.


Du kannst 1000e Freunde oder Follower auf Social Media Kanälen haben, die Frage ist, wie viele von ihnen stehen vor deiner Tür, wenn du Hilfe brauchst oder noch extremer, wie viele von ihnen kommen tatsächlich zu deinem Begräbnis.


Naturverbindung ist, das wirst du in diesem Text sicher spüren, nichts das im Schonwaschgang läuft. Es ist natürlich und Natürlichkeit hat alle Facetten. Dabei sind alle Gefühle natürlich. Und das, genau das findest du in der Natur. Das Ungeschönte Wunderschöne, das Morbide, das Komische, das Verrrückte, das Natürliche das Echte.



Natur muss nicht perfekt sein, sondern echt. Das ist Liebe. Und die findest du in dieser einzigartigen Verbindung zur Natur und zur Quelle allen Seins. In jedem Moment wo du sie wählst, kannst du tiefe Erfahrungen der Liebe und der Verbindung machen. Einfach, indem du dich einlässt, auf das Abenteuer Leben, auf Gefühle und deine ureigene Natur.


Deine wahre Natur ist es verbunden zu sein und diese Verbindung in jedem Lebensmoment zu fühlen.


Die Naturverbindung ist für mich der erste Schritt in die immerwährende Verbindung. Mein wichtigstes Werkzeug. Probiere es aus, es kostet nichts. Du brauchst keinen Hund, keine Ausrüstung, noch nicht einmal unendlich viel Zeit. Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde deines Lebens, weg vom PC und geh hinaus in die Natur.


Und dann lausche und staune und erfahre was sich IN DIR verändert.


Mein wichtigstes Tool ist die natürliche Verbindung. Zu mir selbst, der Quelle, der Natur, der Liebe, meiner Umgebung, meinen Mitmenschen, zu allem was ist.


Wenn du nach längerer Zeit Pause zurück finden möchtest, zu deiner wahren Natur und deinem Ursprung dann bin ich da. In jedem Seminar, jedem Retreat und ab 2024 auch in der 1:1 Begleitung.


Natürlich und von Herzen gern.


Alles Liebe

Sandra



89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der ozeanische Weg

Comments


bottom of page